Archiv für den Monat März 2012

Kommentar: Sinn von Ostern

Gott sei Dank haben wir Ferien – Osterferien.
Meine vorletzten Osterferien, ich kann es kaum glauben.
In den nächsten Osterferien werde ich komplett im Prüfungsstress sein und kurz vor dem Abi sein.
Aber… Was für eine Bedeutung hat Ostern noch in unserer säkularisierten Welt? Ich möchte behaupten: Fast keine mehr!

Wir freuen uns, dass wir 2 Wochen Ferien extra bekommen, oder einige Tage mehr Urlaub. Von Oma und Opa kriegt man auch noch eine Kleinigkeit. Super, dafür dass man nichts tut. Ich selber wachse in einer katholischen Familie auf, sehe mich zwar nicht als Katholik, aber trotzdem gläubig.

Und ich weiß, dass ich nicht alleine bin.
Millionen U-Boot-Katholiken tauchen jährlich vor den Kirchen auf, wenn die Glocken zu Weihnachten und Ostern rufen.
Weniger aus dem Glauben heraus – mehr aus Pflichtbewusstsein, schließlich kriegt man ja einige freie Tage, da opfert man ruhig mal ein Stündchen und träumt sitzend in der Bank vor sich herum und hat vor seinem inneren Auge schon den nächsten, kirchenkritischen Bestseller von Dan Brown verfilmt.

Es gibt Millionen von diesen Menschen.
Sind das noch Katholiken oder Protestanten?
Ich glaube es nicht

Ich bin es auch nicht!

Advertisements
Getaggt mit , , , , ,

Piraten Ahoi! Auf nach NRW! Gewählt aus Protest?

Hallo,

unfassbar, was da im Saarland abging. Damit meine ich natürlich nicht das Duell zwischen der CDU und der SPD, im Allgemeinen war da die ganze Sache regierungstechnisch natürlich schon klar, doch fasziniert hat mich das, was in den unteren Rängen ging.

Von Null auf die 4 hat es nämlich die Piratenpartei geschafft. Nachdem sie sich den Einzug in das Berliner Abgeordnetenhaus sichern konnten, haben sie den Landtag geentert – und das mit 7,4%.
Damit liegt man ganze 2,4% vor den Grünen, die sich gerade einmal mit 5% in den Landtag retten konnten.
Größter Verlierer ist natürlich, wie zu erwarten war, die FDP.
Sage und schreibe 1,2(!)% der Stimmen hat man sich sichern können, mit einem Verlust von 8% kann man ganz klar erkennen, dass besonders die Piraten von den angeschlagenen Liberalen profitieren konnten.

Doch wie soll es nun weitergehen? Wenn ich ganz ehrlich bin, interessiert mich das Saarland ziemlich wenig, man kann aber nicht verleugnen, dass dieser Sieg ein ganz wichtiger für die im Mai anstehenden Landtagswahlen in NRW war. Ich bin mir sicher, dass die Piraten in Nordrhein-Westfalen davon profitieren können, dass die Wahlen schon ab 16 Jahren möglich sind. Umso wichtiger ist es, dass man nun schnell sein Programm fertigstellt und beginnt, für seine Partei zu werben.

Warum aber sollte man alle Laternen und Gebäude mit Werbeplakaten vollkleben? Ich bin mir sicher, dass es auch dezenter geht, man außerdem viel effektiver über andere Plattformen werben kann. Wofür gibt es denn beispielsweise die Werbung in Facebook? Zielgruppen können dort nach Alter und Standort gefiltert werden und es kann perfekt abgestimmte Parteiwerbung gemacht werden. Ich weiß natürlich nicht, ob das legal ist, auskennen tue ich mich mit derlei Dingen nämlich nicht.
Auf jeden Fall ist es wichtig, dass die Piraten den Rückenwind nun mitnehmen und angreifen – mit allen zur Verfügung stehenden Waffen. Wenn sie auch den Landtag in Düsseldorf kapern können und sich einigermaßen gut halten, sehe ich keinerlei Probleme, dass sich dort eine neue Partei etablieren kann, die sowohl in den Ländern als auch auf Bundesebene für frischen Wind und ein bunteres Parteibild sorgen kann!

Dafür müssen sie sich aber richtig anstellen!

Osterferien mit Thomas Cook
Getaggt mit , , , , , , , , , , ,

17.03.2012 – Oberhausen – Ein perfekter Tag

Hallo,

der 17.03.2012 wird mir vielleicht nicht auf ewig, aber doch eine lange Zeit in Erinnerung bleiben, und zwar als Tag, an dem alles perfekt lief.
Wir, das heißt meine besten Schulfreunde und ich, haben uns schon Mittags nach Oberhausen aufgemacht, um dort abends Casper, den freundlichen Rapper, bei seinem Konzert in der Turbinenhalle zu treffen.
Es war einfach nur geil!
Weiterlesen

Sonne genießen, Spaß haben!

Hi,

die letzten beiden Tage waren einfach unglaublich und einfach top, das Besondere: Es liegt einfach nur am WETTER!
Ein bisschen Sonne regelt immer alles, denn gestern bin ich schön Inlinern gewesen, heute habe ich meine Hausaufgaben erst in der Sonne gemacht und danach bin ich auf dem Sportplatz gewesen, einfach mal wieder in der Sonne mit Freunden abhängen!
Morgen fahre ich mit Freunden nach Oberhausen und gerade macht mir die Sonne so gute Laune, dass auch das Posten gut von der Hand geht, irgendwie ist es doch schwierig, regelmäßig zu schreiben, besonders in diesem unerträglichen Sog von Klausuren.
Doch es macht echt Spaß.
Mittlerweile habe ich angefangen, den Roman „Die Farben der Magie“ zu lesen, also den ersten Scheiben-Welt Roman von Terry Pratchett. Vielleicht mache ich ja mal ne Buchbesprechung 😉
Außerdem habe ich eine unglaubliche Story gehört, die in einem Club in Berlin passiert sein soll, darüber kommt bald ein Post, danach würde ich gerne mal versuchen eine Kurzgeschichte daraus zu machen, na ja, mal sehen!

Jetzt schwinge ich mich wieder auf die Inliner und drehe ein paar Runden durch die Felder!

Getaggt mit , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: