Archiv für den Monat April 2012

Finale, ohohh

Nein, nach diesem Rückschlag hatten nicht mehr viele damit gerechnet, doch Bayern München zieht in das Champions League Finale 2012 gegen den FC Chelsea London ein. Im eigenen Stadion, zuhause in der Allianz Arena – und das, obwohl es nach dem 0:2 Rückstand ziemlich schlecht für den deutschen Rekordmeister ausgesehen hatte.
Weiterlesen

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , ,

Bayern und die Champions-League

Wow, das war echt nicht schlecht,
Was Bayern da gestern Abend abgeliefert hat, ist echt unglaublich gewesen. Sie haben tatsächlich die Galaktischen geschlagen, zwar nur knapp und in letzter Sekunde, doch danach fragt am Ende kein Mensch.
Nachdem Bayern in der Mitte der ersten Halbzeit mit einem Tor in Führung versetzte, war es klar, dass Real kommen würde und in der Tat: Nah einigem Hick-Hack und einer eigentlich schon abgeschriebenen Situation, schaffte es Ronaldo, den Ball in den Fünfmeterraum zurückzulegen und Özil verwandelte die Pille. Doch wie immer, und das fällt selbst mir als ausdrücklicher NICHT-BAYERNFAN auf, machte Gomez in der 90. das 2:1 … Doch das Finde ich einfach Super! Dieses kleine Gegentor könnte allerdings noch sehr starke Auswirkungen haben.

Doch wir bleiben optimistisch für den deutschen Fussball!

Getaggt mit , , , , , ,

Der April, der April…

…der macht was er will.
Wenn ich diesen Spruch höre, ziehe ich gerne mal mit einer Machete durch die Gegend und schneide diese Sprücheklopfer in Viertel.
Jetzt einmal ganz ehrlich, was soll diese Klugscheißerei? Ich befinde mich momentan auf Norderney und ja, dieser Dumme Spruch stimmt. 2 Tage Sonne, 2 Tage Regen, 2 Tage Bewölkt. Natürlich legt nun die komplette Riege an Möchtegern-Meteorologen im Rentneralter los und gibt detaillierte Analysen und Statistiken Preis. KOTZALARM!
Ich selber liebe natürlich gutes Wetter, weiß allerdings dass es noch April ist, der holprige Übergang vom Winter/Frühling zum Sommer.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

Kommentar: Alles spielt verrückt wegen Günter Grass?! oder „Meine Meinung zum Antisemitismus“

Hallo,

ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin momentan ein klein wenig verwirrt, warum denn alle einen solchen Aufstand machen. Es geht um Günter Grass und sein Gedicht  „Was gesagt werden muss“, welches am 4. April in der Süddeutschen Zeitung erschienen ist und seitdem weltweit eine Kontroverse verursacht hat, die ich nicht wirklich nachvollziehen kann. Vielleicht verirrt sich ja zufälligerweise ein Leser auf dieser Seite, der für ein wenig Licht in diesem Dunkel sorgen kann.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: