Archiv der Kategorie: Mein Leben

Endlich Ferien – was kommen wird

Hallo an alle Leute, die das hier lesen!

Ich hab jetzt schon gefühlt ewig nichts mehr gepostet, ich fühlte mich irgendwie unmotiviert und hatte keine Ideen. Doch heute, an meinem letzten richtigen Schultag, sprudelt es nur aus mir heraus, ganz viele verschiedene Ideen! Mal sehen was ich umsetzen werde, denn beispielsweise nächste Woche wird nichts kommen, das kann ich dann aber auch gut begründen.

Offiziell fangen die Ferien in NRW erst in 7 Tagen an, doch ich werde Sonntag-Abend in die Toskana, das Land der Fußball-Feinde, fahren. Es hat mir in der Seele weh getan, Deutschland (mal wieder) gegen Italien verlieren zu sehen. Da werden einfach Erinnerungen an 2006 wach! Doch wir werden es überleben und wir werden dann eben 2014 abräumen.

Meine Agenda für die nächsten 7 Wochen:

1.) Eine Woche in die Toskana
2.) Direkt danach für 2 Wochen nach Polen, davon verbringe ich einige Tage bei meinem Cousin in Warschau, die anderen Tage werde ich in einem Kaff mit 20 Häusern abhängen – auch mal was anderes.

3.) Dann werde ich vielleicht 4 Tage zu Hause sein, um mich direkt danach wieder nach Bonn zu begeben. Denn dort werde ich diese Ferien ein Praktikum in einer Redaktion machen, um mal ein paar Erfahrungen im redaktionellen Arbeiten zu machen.

4.) Zu guter Letzt lasse ich meine Ferien eine Woche in Köln sein, wohin mich das WDR nach einer Bewerbung zu seiner WDR Sommerakademie 2012 eingeladen hat. Darauf freue ich mich schon unglaublich. Was auch ziemlich cool ist: Vom WDR wird alles übernommen, sowohl Unterkunft als auch Essen werden bezahlt, nur für die Anreise muss ich selber sorgen.

Ein volles, straffes Programm, doch ich hoffe, dass ich diese vielen Tage abseits von zuhause einfach mal abschalten, vielleicht auch kreativ werden, kann. Ich werde versuchen, diesen Blog aufrecht zu erhalten, denn in seiner Anfangszeit hat er schnell mal 100 Aufrufe pro Tag bekommen, was für einen Newcomer eigentlich ziemlich gut war. Mir macht das Ganze auf jeden Fall Spaß, nur ist es schon ziemlich anstrengend. Daher verabschiede ich mich nun und wünsche Allen viel Spaß in den Ferien und so weiter 😀

Getaggt mit , , , , , , , ,

17.03.2012 – Oberhausen – Ein perfekter Tag

Hallo,

der 17.03.2012 wird mir vielleicht nicht auf ewig, aber doch eine lange Zeit in Erinnerung bleiben, und zwar als Tag, an dem alles perfekt lief.
Wir, das heißt meine besten Schulfreunde und ich, haben uns schon Mittags nach Oberhausen aufgemacht, um dort abends Casper, den freundlichen Rapper, bei seinem Konzert in der Turbinenhalle zu treffen.
Es war einfach nur geil!
Weiterlesen

Sonne genießen, Spaß haben!

Hi,

die letzten beiden Tage waren einfach unglaublich und einfach top, das Besondere: Es liegt einfach nur am WETTER!
Ein bisschen Sonne regelt immer alles, denn gestern bin ich schön Inlinern gewesen, heute habe ich meine Hausaufgaben erst in der Sonne gemacht und danach bin ich auf dem Sportplatz gewesen, einfach mal wieder in der Sonne mit Freunden abhängen!
Morgen fahre ich mit Freunden nach Oberhausen und gerade macht mir die Sonne so gute Laune, dass auch das Posten gut von der Hand geht, irgendwie ist es doch schwierig, regelmäßig zu schreiben, besonders in diesem unerträglichen Sog von Klausuren.
Doch es macht echt Spaß.
Mittlerweile habe ich angefangen, den Roman „Die Farben der Magie“ zu lesen, also den ersten Scheiben-Welt Roman von Terry Pratchett. Vielleicht mache ich ja mal ne Buchbesprechung 😉
Außerdem habe ich eine unglaubliche Story gehört, die in einem Club in Berlin passiert sein soll, darüber kommt bald ein Post, danach würde ich gerne mal versuchen eine Kurzgeschichte daraus zu machen, na ja, mal sehen!

Jetzt schwinge ich mich wieder auf die Inliner und drehe ein paar Runden durch die Felder!

Getaggt mit , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: