Finale, ohohh

Nein, nach diesem Rückschlag hatten nicht mehr viele damit gerechnet, doch Bayern München zieht in das Champions League Finale 2012 gegen den FC Chelsea London ein. Im eigenen Stadion, zuhause in der Allianz Arena – und das, obwohl es nach dem 0:2 Rückstand ziemlich schlecht für den deutschen Rekordmeister ausgesehen hatte.

Nachdem Ronaldo bereits in der Anfangsphase einen (fragwürdigen?) Elfmeter gegen Manuel Neuer verwandelte, schien ein guter Spielbeginn schonmal ausgeschlossen zu sein. Als auch noch das 2:0 fiel, machten sich die ersten Menschen Gedanken darüber, ob die Vorfreude auf das Finale nicht vielleicht doch übertrieben war. Doch Bayern rappelte sich auf und hielt gut dagegen. Belohnt wurde dies durch einen Foulelfmeter, den Arjen Robben verwandelte. Sicher konnte man den Treffer nicht nennen, denn Casillas hätte den Ball fast noch an den Pfosten lenken können. Wäre dies Geschehen, hätte Robben sich nach dem Debakel in Dortmund überhaupt nicht mehr nach Deutschland zurücktrauen sollen, sondern lieber gleich den direkten Weg nach Holland gewählt.

Mit dem 2:1 war wieder alles offen, es roch nach Verlängerung und Angstschweiß. Würden beide Mannschaften alles riskieren, oder einfach nur bis zum Elfmeterschießen ausharren?

Das Elfmeterschießen kam und der Held des Abends wurde Manuel Neuer – 2 Bälle hielt er, er schickte Ronaldo mit gesenktem Kopf zurück zu seinem Team und erwischte auch Kaka daraufhin. Obowohl Casillas noch den Ball von Kroos aus der Ecke fischen konnte, genügte dies nicht. Als er auch noch irgendwie die Pranken hochreißen konnte und den Ball von Lahm halten konnte, war es wieder spannend. Doch Ramos vergeigte es, haute den Ball gefühlte 100 Meter über das Tor und gibt Bayern nun die Chance, sich nun im Finale auf einer der größten, internationalen Bühnen zu präsentieren. Und das ist auch noch zu Hause in München.
Sie haben es verdient, ganz ehrlich!
Auch als Nicht-Bayernfan haben sie es so unglaublich verdient, es war eine wahre Freude und ich habe mich mitgefreut!

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: